Stand-Nr. H1/U06



Galerie-Information · Gallery Information

Circle Culture wurde 2001 in Berlin gegründet. Die Galerie vertritt eine facettenreiche Auswahl aufstrebender zeitgenössischer Künstler, deren Arbeit oftmals von dem Einfluss urbaner Subkulturen geprägt ist. Das frühe Galerieprogramm mit Künstlern wie JR, Shepard Fairy, Barry McGee und Raymond Pettibon hat sich im Zuge der Entwicklung von Urban Art hin zu Fine Art erweitert. So präsentiert Circle Culture ebenfalls Künstler mit akademischen Hintergrund wie zum Beispiel den emeritierten Direktor der Leipziger Schule, Prof. Arno Rink, zu dessen Schülern der Maler Neo Rauch zählt. Die Galerie verfügt über Standorte in Berlin und Hamburg und nimmt an internationalen Kunstmessen teil. 


Circle Culture was founded 2001 in Berlin. The gallery evolved with exhibitions by artists with urban subcultural backgrounds such as JR, Shepard Fairy, Barry McGee and Raymond Pettibon. Over the past eleven years the lines between urban art and fine art were blurring. So did the gallery programme. Today Circle Culture shows academic positions such as from Prof. Arno Rink, influential director of the Leipziger Schule and teacher of painting icons such as Neo Rauch. Besides the gallery focuses on a diverse set of establishing contemporary talents. Circle Culture established a second space in Hamburg and exhibits on international art fairs.

Ausgestellte Künstler • Exhibited Artists

Katrin Fridriks, Olivia Steele, Stefan Strumbel, Stohead, XOOOOX


Ständig vertreten • Permanently

Aaron Rose, André Saraiva, Barry McGee, Christian Awe, Jaybo, Jonathan Yeo, Katrin Fridriks, Kevin Earl Taylor, Marco Grassi aka Pho, Olivia Steele, Oskar Rink, Stefan Strumbel, Stohead, XOOOOX


Nächste Ausstellungen • Next Exhibitions

Einzelausstellungen mit XOOOOX und Stohead in Hamburg und Berlin.


One-Artist-Show

Stefan Strumbel

Bildunterschrift:

Stefan Strumbel,
Installation, Schloß Karlsruhe, 2012



Weitere Galerien auf der Messe: