Stand-Nr. H3/K29


Galerie-Information · Information sur la galerie ·Gallery Information
Die Galerie an der Pinakothek der Moderne – Barbara Ruetz ist fest etabliert im Museumsviertel Münchens. Sie zeigt jeweils parallel zwei räumlich getrennte Einzelausstellungen in Malerei und Skulptur. Konsequent werden zeitgenössische Positionen bereits etablierter und junger Künstler und Künstlerinnen aus dem In- und Ausland präsentiert. Häufig stellt die Galerie in Deutschland Noch-Nicht-Gesehenes, zeitlos ästhetisch Überzeugendes vor. 

Ständig vertreten · En permanence · Permanently
Malerei/Fotografie/Grafik
Jürgen Durner, Kai Feldschur, Riusuke Fukahori, Jacob Gildor, Myung Bok Ha, Erika Hegewisch, Peter Herrmann, Angelo Kaunat, Hyun-Kyung Kim, Mi-Kyoung Kim, Michael Lauterjung, Beili Liu, Aja von Loeper, Byung Hoon Park, Gerhard Rießbeck, Andrea Rossi, Theo Scherling, Dominik Schuberth, Andreas Silbermann, Antonio Tamburro, Marco Tamburro, Gotlind Timmermanns, Maxim Wakultschik, Robert Weber, Carsten Weitzmann

Skulptur
Fabrizio Corneli, Mario Dilitz, Riusuke Fukahori, Ulrike Goelner, Klaus Hartmann, Peter Heesch, Yukiya Izumita, Kazushi Kobayashi, Dieter Kränzlein, Nikolai von Magnus, Adrian Maryniak, Christian Rösner, Hans Scheib
One-Artist-Show
Susanne Beurer
Christopher Corso
Heng Li
Christian Rudolph
Evelyn Weinzierl
Susanne Zuehlke



Bildunterschrift:

Susanne Zeuhlke
Irdisches Vergnügen
Eitempera auf Nessel
120 x 140 cm

Christian Rudolph
RS zf-x/3, Edelstahl
85 x 70 x 75 cm



Weitere Galerien auf der Messe: