KEIM

 

Stand-Nr. H4/R01


Galerie-Information · Information sur la galerie · Gallery Information

Die Galerie KEIM blickt auf über 60-jährige Galerietradition zurück; mit allen Änderungen, die die Zeitläufe bedingten.
1950 wurde sie von Karin und Hans Keim gegründet.
1973 neu konzipiert.
1997 übernahm Thomas Niecke die Galerie.
Seine langjährige Erfahrung aus dem Kunstkabinett in Kirchheim u.T. (1979 – 2001) und der Filialgalerien in Esslingen (1989 – 1997) sowie der Galerie KEIM in Stuttgart kulminierten hier.

Ständig vertreten · En permanence · Permanently

Andreas H. Adler, Michel de Leobardy, Adam Lude Döring, Andreas Felger, Gisela Glucker, Dieter Grub, Volker W. Hamann, Ingeborg van Loock, Michael Haußer, Thomas Heger, Birte Horn, Rolf Kilian, C. Martínez-Naves, Birgit Rehfeldt, Britta Schmierer, Yvonne Schneider, Silvia Siemes, Brele Scholz, Roland Zigan


Nächste Ausstellungen · Prochaines expositions · Next Exhibitions

24.3. – 27.4.2013
Christo und Jeanne Claude :
Collagen – Grafik
Birte Horn : Malerei
Ausgestellte Künstler · Artistes exposés · Exhibited Artists

Andreas H. Adler
Christo & Jeanne Claude
Gisela Glucker
Birgid Rehfeldt
Britta Schmierer
Brele Scholz

One-Artist-Show

Rolf Kilian
Ingeborg van Loock
Bildunterschrift:

Christo & Jeanne Claude
Ponte Sant Angelo
Collage 2011
Format: 63,5 x 72,4 cm



Weitere Galerien auf der Messe: