Kampl

 

Stand-Nr. H2/B03


Galerie-Information · Information sur la galerie · Gallery Information

Die Galerie Kampl besteht seit 1982 und vertritt seither junge zeitgenössische Kunst. Schwerpunkt der Galeriearbeit ist die Vermittlung von junger Kunst in Sammlungen, Institutionen und Unternehmen. Dabei geht die Galeriearbeit weit über die Grenzen der normalen Ausstellungstätigkeit in den Galerieräumen hinaus. So organisiert die Galerie Kampl Präsentationen ihrer Künstler im öffentlichen Raum und in verschiedenen Unternehmen.


Ständig vertreten · En permanence · Permanently

Jörg Ernert, Andrea Damp, Tom Fabritius, Burkhard Held, Ottmar Hörl, Bernd Kirschner, Christopher Makos, Franz Meiller, Römer & Römer, Joseph Gallus Rittenberg, Rivka Rinn, Alireza Varzandeh, Peter Weibel
Ausgestellte Künstler · Artistes exposés · Exhibited Artists

Jörg Ernert
Tom Fabritius
Burkhard Held
Franz Meiller
Minyoung Park
Rivka Rinn
Janina Roider


One-Artist-Show

Burkhard Held
Bildunterschrift:

Minyoung Park
"Fragile Utopien "
115 x 150 cm, Acryl/LW, 2012



Weitere Galerien auf der Messe: