Stand-Nr. H3/H17


Galerie-Information · Information sur la galerie ·Gallery Information
Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts mit Schwerpunkt Klassische Moderne
Spezialgebiet: 
Arbeiten auf Papier des deutschen Im- und Expressionismus
Tätigkeitsbereich: 
Expertisen, Schätzungen, Beratung, Einrahmung, Restaurierung, Ankauf

Ständig vertreten · En permanence · Permanently
Ernst Barlach, Max Beckmann, Georges Braque, Lovis Corinth, Otto Dix, Lyonel Feininger, Conrad Felxmüller, Erich Heckel, Karl Hofer, Käthe Kollwitz, Max Liebermann, Max Pechstein, Pablo Picasso, Rudolf Riester, Rudolf Schmidt-Dethloff, Karl Schmidt-Dethloff, Emil Schumacher, Lesser Ury

Ausgestellte Künstler · Artistes exposés · Exhibited Artists
Max Beckmann, Julius Bissier, Lovis Corinth, Otto Dix, Erich Heckel, Käthe Kollwitz, Max Liebermann, Max Pechstein, Pablo Picasso, Rudolf Riester, Rudolf Schmidt-Dethloff, Karl Schmidt-Rottluff, Emil Schumacher


Bildunterschrift:

Karl Schmidt-Rottluff (Rottluff bei Chemnitz 1884 - 1976 Berlin) Frauenkopf. Fichten-Holzstock, mit blauer Farbkreide bezeichnet und stellenweise angeschnitten, um 1913-18.
24 x 18 cm. Provenienz: Vom Künstler an dessen Bruder Kurt Schmidt-Rottluff zur Aufbewahrung während des Krieges in Rottluff übergeben, von dessen Witwe verso bestätigt; Privatsammlung München. Das Werk ist im Brücke-Museum Berlin dokumentiert.

Karl Schmidt-Rottluff (Rottluff bei Chemnitz 1884 - 1976 Berlin) Mädchen aus Kowno. Holzschnitt auf Bütten, mit Bleistift signiert und betitelt, 1918. 50 x 39 cm auf
61,3 x 50,2 cm. Schapire 209. Ausgezeichneter Druck des großformatigen Holzschnittes in sattem Schwarz. Von vorzüglicher Erhaltung.



Weitere Galerien auf der Messe: