Stand-Nr. H3/H19


Galerie-Information · Information sur la galerie ·Gallery Information

Die Galerie hat es sich seit über 20 Jahren zur Aufgabe gemacht, die Abstraktion nach 1945 und das Informel (ZEN 49, Quadriga, Gruppe 53, u.a.) in ihren verschiedenen Facetten zu veranschaulichen. Diesen Schwerpunkt ergänzen konzeptionelle Tendenzen der ausgehenden 1950er und 1960er Jahre (z.B. ZERO).

Ständig vertreten · En permanence · Permanently

Max Ackermann, Bernard Aubertin, Hubert Berke, Peter Brüning, Rolf Cavael, Emil Cimiotti, Karl Fred Dahmen, Sam Francis, Karl Otto Götz, Otto Greis, Hans Hartung, Gerhard Hoehme, André Lanskoy, Jean Miotte, Ernst Wilhelm Nay, Otto Piene, Bernard Schultze, Emil Schumacher, K.R.H. Sonderborg, Hans Staudacher, Walter Stöhrer, Fred Thieler, Günther Uecker, Emilio Vedova, Theodor Werner, Conrad Westpfahl, Heinrich Wildemann, Fritz Winter, Herbert Zangs


Ausgestellte Künstler · Artistes exposés · Exhibited Artists

Rolf Cavael
Hans Hartung
Heinz Mack
Otto Piene
Bernard Schultze
Emil Schumacher
K.R.H. Sonderborg
Fred Thieler
Conrad Westpfahl
Heinrich Wildemann
Fritz Winter
Herbert Zangs



Bildunterschrift:

Fritz Winter
Der Berggarten 1958
Öl auf Leinwand
145 x 135 cm
rechts unten signiert und datiert 58
rückseitig signiert, datiert und betitelt
WVZ Lohberg Nr. 2178



Weitere Galerien auf der Messe: