Poll

 

Stand-Nr. H3/K27


Galerie-Information · Information sur la galerie ·Gallery Information

Zwischen Klassischer Moderne und Gegenwart: Seit 45 Jahren zeigt die Galerie Poll figurative und zeitkritische Positionen von Künstlerpersönlichkeiten, die ihren individuellen Stil unbeirrt von Trends und Moden verfolgen. Sie bietet Informationen über den Berliner Realismus und figurative Strömungen in der zeitgenössischen Kunst in West- und Osteuropa. Dokumentiert wird diese Arbeit in den POLLeditionen. Es erscheinen Graphiken, Monographien, Kataloge, Lesebücher und Werkverzeichnisse der Künstler der Galerie.


Ständig vertreten · En permanence · Permanently

Ursula Arnold, Antonello Bulgini, Jenö Gindl, Arno Mohr, Gabriele Mucchi, Maina-Miriam Munsky, Emerita Pansowová, Hans Scheib, Joachim Schmettau sowie die ausgestellten Künstler.

Ausgestellte Künstler · Artistes exposés · Exhibited Artists

Hermann Albert
Martina AltSchäfer
Matthias Beckmann
Sabina Grzimek
Waldemar Grzimek
K. H. Hödicke
Maxim Kantor
Ralf Kerbach
Dieter Kraemer
Thomas Lange
Peter Nagel
Wolfgang Petrick
Jan Schüler
Peter Sorge
Volker Stelzmann
Norbert Wagenbrett
Ehrhard Wehrmann
Jenny / Genni Wiegmann-Mucchi
Lambert-Maria Wintersberger



One-Artist-Show

Danja Akulin
Bildunterschrift:

Ralf Kerbach
Nachtzug, 2012
Öl auf Leinwand
150 x 230 cm



Weitere Galerien auf der Messe: