Stand-Nr. H3/G19


Galerie-Information · Information sur la galerie · Gallery Information

Mit der vor über 40 Jahren gegründeten Galerie Schlichtenmaier verbinden sich die Wirkungsorte Schloss Dätzingen in Grafenau und Kleiner Schlossplatz in Stuttgart. Das Galerieprofil wird geprägt von den frühen Wegen in die Ungegenständlichkeit und den befreiten Entfaltungsmöglichkeiten in der Kunst nach 1945. Das weitere Programm umfasst die Klassischen Positionen im Spannungsfeld zwischen Realismus und Konkreter Kunst, stellt das wechselseitige Miteinander von impressiven, expressiven und gestischen Strömungen, lyrischer Abstraktion, konzeptuellen, konstruktivistischen sowie figurativen Tendenzen dar und spannt durch zeitgenössische Positionen den Bogen in die Gegenwart.
Ausgestellte Künstler · Artistes exposés · Exhibited Artists

Horst Antes
Willi Baumeister
Julius Bissier
Jürgen Brodwolf
Peter Brüning
Winfried Gaul
Karl Otto Götz
HAP Grieshaber
Adolf Hölzel
Johannes Itten
Camill Leberer
Ernst Wilhelm Nay
Georg Karl Pfahler
Platino
Werner Pokorny
Otto Ritschl
Heinz Schanz
Emil Schumacher
Hans Steinbrenner
Elisabeth Wagner

Bildunterschrift:

Lambert Maria Wintersberger
Spaltung 13 (Der Buick), 1969
Dispersionsfarben
auf Nessel, 170 × 175 cm
verso signiert, datiert und betitelt



Weitere Galerien auf der Messe: